Coaching Agile Transitions
(ICP-CAT)

Über dieses Training:
In diesem Workshop erhalten Sie ein vollständiges Bild agiler Transformationen in Unternehmen jeder Größe.

Dies ist der Ausgangspunkt für Change Agents, die auf allen Ebenen des Unternehmens einen kohärenten Ansatz bei der Einführung neuer Methoden, Kulturen und Denkweisen im Unternehmensumfeld anstreben.

Das 2-tägige Programm beinhaltet:
  • eine Klassifizierung der Fähigkeiten und Kompetenzen, die für einen Enterprise Agile-Coach erforderlich sind
  • eine Bewertung der Stärken und Schwächen eines Agile Coaches sowie die Kategorisierung der Ziele eines Enterprise Agile Coaches im Unternehmensalltag
  • ethische Fragen während der Transformation, wie Veränderungen verstanden werden und sich auf Menschen und Organisationen auswirken
  • Modelle des Change Managements, Unterschiede zwischen den agilen und den traditionellen Ansätzen zu Veränderungen.
Sie werden auch:
  • eine Strategie für organisatorische Veränderungen entwickeln,
  • Ansätze zur Arbeit mit organisatorischen Hindernissen identifizieren, kategorisieren und definieren,
  • einen Transformationsplan entwickeln, der Kommunikation, Schulung, Führung und die Einbindung von Menschen auf allen Ebenen der Organisation umfasst.
Das Trainingsprogramm ist vom International Consortium for Agile (ICAgile) zertifiziert. Nach Abschluss des Trainings erhalten die Teilnehmer ein ICAgile Certified Professional – Coaching Agile Transitions (ICP-CAT), das weltweit anerkannt ist.
Dieses Training eignet sich für:
  • Agile Trainer, die im Unternehmen arbeiten
  • Externe agile Coaches, die als Berater tätig sind
  • Change Agents, die gerade eine Agile Transformation starten
  • Professionelle Coaches, die mit agilen Organisationen zusammenarbeiten möchten
  • Personen, die das ICP-ACC-Training (Agile Coaching) bereits abgeschlossen haben
  • Top-Manager und HR-Manager, die auf agile Transformationen und Kriterien für erfolgreiche Transformationen eingehen möchten.
Diese Schulung ist ein logischer Schritt für alle, die bereits ICP-ACC- (Agile Coaching) und ICP-ATF- (Agile Team Facilitation) Schulungen abgeschlossen haben und auf Organisationsebene tätig sind.
Der Workshop liefert Antworten auf die folgenden Fragen:
  • Wie wirken sich Veränderungen auf Menschen, Kultur und Arbeitsansätze aus?
  • Welche beiden Schlüsselparameter sollten vor Beginn eines Transformationsprozesses berücksichtigt werden?
  • Was sind agile Transformationsstrategien?
  • Welche Organisationsebene ist besonders geeignet, um hier mit der Transformation zu beginnen?
  • Wie können organisationelle Hürden überwunden werden?
  • Wie sollte eine Transformation Roadmap, die alle wichtigen Aspekte berücksichtigt, erstellt werden?
Teilnehmerpaket:
ICP-CAT-Zertifikat
Teilnehmer, die sich im Training aktiv beteiligen, erhalten ein internationales ICAgile Certified Professional – Coaching Agile Transitions (ICP-CAT)-Zertifikat und ein persönliches Profil auf ICAgile.com.
Support nach dem Training
Am Ende des Seminars werden alle Teilnehmer zu einer geschlossenen Gruppe auf Facebook eingeladen, in der sie den Trainern Fragen stellen können und exklusive Angebote für Community-Mitglieder erhalten.
Zur Nachbereitung
Ein Brief mit zusätzlichen Materialien sowie eine Liste von Artikeln und Literatur zum Selbststudium.
Fotos
Professionelle Fotos des Trainingsprozesses.
Geschenk
Jeder Teilnehmer erhält ein thematisches Geschenk vom AgileLAB-Team.
Flipchart-Schnappschüsse
Wir erstellen Bilder von Flipcharts mit Diagrammen und Ergebnissen der Übungen und senden sie Ihnen zu.
16 Stunden Workshop
Zwei Tage von 10 bis 18 Uhr mit einer Mittagspause und Kaffeepausen alle anderthalb Stunden.
Mittagessen und Kaffeepausen
Mittagessen und Kaffeepausen sind in den Schulungskosten enthalten. Ein vegetarisches Menü ist auch möglich.
Programmablauf:
Erster Tag
Fähigkeiten und Kompetenzen eines Enterprise Agile Coaches:
Was unterscheidet einen Coach von einem Berater und welche Verantwortung hat ein Enterprise Agile Coach?
Was ist der Unterschied zwischen Coach, Mentor, Trainer und Facilitator? Wann wird welche Kompetenz benötigt und wie lässt sich das Niveau in jedem Bereich erhöhen?

Veränderungsmanagement:
Verschiedene Modelle des Veränderungsmanagements, Unterschiede in den agilen Ansätzen von Veränderungsmanagement. Verstehen, was gewählt und womit es angefangen werden sollte.
Zweiter Tag
Prinzipien und Strategien der agilen Transformation. Sie beantworten folgende Fragen:
Welche Besonderheiten sollten bei der agilen Transformation berücksichtigt werden? Womit soll angefangen werden und welche Werkzeuge müssen verwendet werden? Wie wird eine Transformation Roadmap erstellt und wie lässt sich der Erfolg messen?

Bewältigung organisatorischer Hürden:
Sie erhalten einen Überblick über organisatorische Hindernisse und Strategien zu deren Bewältigung. Erfahren Sie, was gut funktioniert und was nicht. Lernen Sie, Widerstände zu überwinden.

Umsetzung von Veränderungen im Unternehmen:
Sie erfahren, auf welcher Ebene das Unternehmen mit der Transformation beginnen sollte. Sie entwickeln ein Verständnis von Kommunikation bei Change-Prozessen, der Schulung von Mitarbeitern, Schaffung von Change Agents sowie der Entwicklung von Strategien.